Klimaschutz und Energiewende

Geschrieben für das Windenergie-Journal.de am 22. März 2017.

Wir müssen mal die rosarote Brille ablegen, das Valium absetzen und die Situation ansehen wie sie wirklich ist. Ich beschäftige mich mit diesem Thema seit Herbst 1991, Projekt GEMINI bewohnbares Sonnenkraftwerk.

Ein Studium von "Recknagel und Sprenger - Taschenbuch für Heizung + Klimatechnik", damals nur 1600 Seiten, ergab, dass die Biomasse einen viel zu geringen Flächenertrag hat und deswegen alles was bisher über Verbrennung läuft auf Strom umgestellt werden muss.

Der Strombedarf wird von 1990 bis 2040 in Deutschland von 500 auf 1200 TWh steigen. Wie sieht 100% erneuerbare Energie für Deutschland aus? 1200 TWh dividiert durch 80 Millionen Einwohner mal 2 Bewohner pro Haus ist 30.000 kWh, das war das Designziel vom "GEMINI bewohnbaren Sonnenkraftwerk", jeder Neubau soll einen adäquaten Beitrag zur Gesamtenergieversorgung des Landes leisten.

Diese Theorie stand im krassen Gegensatz zur Ideologie und Dogmatik einer einflussreichen Gruppe, die ständig predigte "Der Strombedarf wird sinken". Wir fahren mit dem Elektroauto statt mit dem Verbrennungsmotor, wir heizen mit der Wärmepumpe statt mir der Verbrennungsheizung und Wunder über Wunder, der Strombedarf sinkt.

Wieso wurde dieser Nonsens nicht schon vor einem 1/4 Jahrhundert als Nonsens bezeichnet? Meine Definition für Faschismus ist "2+2=5 und viele die es besser wissen unterstützen die Behauptung 2+2=5, weil es besser für ihr Leben ist".

So dauerte die eigentlich triviale Erkenntnis "Wenn die Biomasse einen so schlechten Flächenertrag hat, dann müssen wir alles auf Strom aus Sonne und Wind umstellen" 24 Jahre von meinem Buch "Aufstieg zum Solarzeitalter" 1992 bis zur wissenschaftlichen Bestätigung durch die Studie Sektorenkopplung von Prof. Volker Quaschning 2016: Der Strombedarf wird von 600 auf 1300 TWh steigen.

Falsche Ideologien und Dogmen haben eine enorme Zerstörungskraft. Für einen sinkenden Strombedarf erklärte die deutsche Solarlobby 2007 70 GW Photovoltaik als Ausbauziel. Für einen stark steigenden Strombedarf erklärte ich 1992 900 GW Photovoltaik als Ausbauziel. Wer eine solche Lobby hat, braucht keine Feinde mehr. Das 70 GW Ausbauziel der Solarlobby wurde von den Feinden der erneuerbaren Energie als "Ausbaukorridor" vollständig übernommen. Damit wurden 85% der deutschen Solarindustrie zerschlagen.

Die Studie Sektorenkopplung fordert eine 4 bis 5 mal schnellere Energiewende. Wie soll diese umgesetzt werden? Mit Planwirtschaft wird dies viel zu teuer und ist deswegen gegen die Bevölkerung nicht durchsetzbar. Mit Planwirtschaft wird aus dem Projekt Energiewende etwas ähnliches wie der Flughafen BER bei Berlin.

Wir müssen auf dieses Problem die unglaubliche Kreativität der freien Marktwirtschaft ansetzen. Da Österreich und Deutschland in seinen Steuer- und Sozialversicherungssystem sehr ähnlich sind, die wirtschaftlichen Kennzahlen auch sehr ähnlich sind, gelten für Deutschland die selben Forderungen für eine Steuerreform, wie in der für Österreich entworfenen parlamentarischen Bürgerinitiative "Investitionslawine lostreten - Wirtschaftsboom auslösen".
Investitionslawine lostreten - Wirtschaftsboom auslösen Investitionslawine lostreten - Wirtschaftsboom auslösen
Willkommen bei der österreichischen parlamentarischen Bürgerinitiative vom Verein zur Förderung des Infinitismus mit Roland Mösl als Erstunterzeichner.


Prominente Unterstützer Prominente Unterstützer
Diese Prominenten haben unsere parlamentarische Bürgerinitiative mit ihrer Unterschrift unterstützt.


Gegner von Investitionslawine lostreten Wirtschaftsboom auslösen Gegner von Investitionslawine lostreten Wirtschaftsboom auslösen
Gäbe es nicht all die Verhinderer, gäbe es nichts Überflüssigeres als diese Bürgerinitiative. Hier Institutionen und Prominente, die sich eindeutig dagegen positioniert haben.


Investitionslawine Innovationslawine Wirtschaftsboom
Artikel für das Umdenken, dass nicht ''Sparen Einschränken Verzichten'' sondern nur ''Investitionslawine Innovationslawine Wirtschaftsboom'' unsere Probleme lösen können.




  Investitionslawine Innovationslawine Wirtschaftsboom


Artikel für das Umdenken, dass nicht ''Sparen Einschränken Verzichten'' sondern nur ''Investitionslawine Innovationslawine Wirtschaftsboom'' unsere Probleme lösen können.



Kontext Beschreibung:  Österreich parlamentarische Bürgerinitiative Invesitionslawine lostreten - Wirtschaftsboom auslösen. Steuerreform pro Mensch Umwelt und Wirtschaft